Loading...

Produktlinien für nicht gefüllte Teigwaren

Produktlinien für nicht gefüllte Teigwaren


Produktion von frischen und trockenen, nicht gefüllten Teigwaren

Wir entwickeln und fertigen Industrieanlagen für die Produktion von trockenen und frischen, nicht gefüllten Teigwaren.

Der Teig kann sein:

  • Gepresst (Spaghetti, Fusilli, Maccheroni usw.).
  • Gewalzt (Tagliatelle, Pappardelle, Tagliolini usw.).
  • Hergestellt auf Band (Trofie, Cavatelli, Olivenblätter usw.).

Das Herstellungsverfahren besteht aus den folgenden Phasen:

Teigzubereitung



Die Teigzubereitung kann kontinuierlich oder halbautomatisch erfolgen.

Im ersten Fall werden die Zutaten dosiert und automatisch entsprechend der vorprogrammierten Rezepte in einer Zentrifuge gemischt.

Bei der halbautomatischen Teigzubereitung in Chargen werden die Zutaten manuell dosiert; der Teig wird in einem zweiten Behälter vorbereitet und wenn er fertig ist, auf die nächste Maschine übertragen.


Produktion


Es gibt drei Methoden der Teigproduktion:

Extrusion

Die Extrusion erfolgt mittels einer Presse und ermöglicht die Herstellung von kurzen und langen Nudeln in verschiedenen Größen unter Verwendung von Matrizen aus Bronze.



Walzmaschine

Beim Walzen wird der Teig wird mittels eines Zylinders so ausgerollt, dass er zu Pizzateig, Bandnudeln, Pappardelle usw. weiterverarbeitet werden kann.



Formen auf dem Band

Das Verfahren ermöglicht die Herstellung von Sonderformaten, wie beispielsweise Trofie, Cavatelli, Olivenblätter usw., die traditionell von Hand gefertigt werden.


Behandlung


Die Haltbarkeit der Teige lässt sich mit den folgenden Behandlungen verlängern


Trocknung

Beim Trocknungsprozess wird dem Teig in Trockenschränken allmählich die Feuchtigkeit entzogen, sodass Trockennudeln entstehen.

Der Herstellungsprozesses kann mittels komplementärer Maschinen wie Vortrockner, automatischer Entstapler und Sammler automatisiert werden.



Pasteurisierung

Pasteurisierung ist eine Wärmebehandlung, die die bakterielle Belastung der frischen Teigwaren reduziert.

Es gibt gasbetriebene oder elektrische Pasteurisierer mit Dampfquelle oder eingeleitetem Dampf.


Verpackung



Am Ende der Behandlung kann das Produkt in Beutel oder Schalen verpackt werden.


MASCHINEN ZUR HERSTELLUNG VON GEFÜLLTER PASTA

MASCHINEN ZUR HERSTELLUNG VON GNOCCHI

MASCHINEN ZUR HERSTELLUNG VON SPEZIALTEIGWAREN

AUTOMATISCHE NUDELKOCHER UND BAIN-MARIE

Scroll to Top